Info vom Suchsache - Team  |  Datenschutz  |  Nutzungsbedingungen  |  Faq  |  Kontakt  |  Impressum  |  Mediadaten  |  

Startseite

Sie befinden sich hier -->   Nutzungsbedingungen

Username:   Passwort:  

21.08.2017 - 21:45 Uhr



 


Nutzungsbedingungen



Folgende Bedingungen gelten für die Nutzung unseres Webkataloges und müssen beachtet werden!

Info:
Bis auf weiteres werden genannten Beträge nicht in Rechnung gestellt.
Wenn sich diese Situation ändert, werden alle User, die eine Anzeige geschaltet
haben von uns per Email darüber informiert.

Einträge:
(1) Private und kommerzielle Webseiten können kostenpflichtig als Premium- oder sponsoreintrag - oder kostenlos als Standardeintrag eingetragen werden.
(2) Es werden keine Einträge zu rechtsradikalen, diskriminierenden und rechtlich oder moralisch bedenklichen Seiten aufgenommen, dazu gehören ebenfalls Seiten mit illegalem Inhalt, Software Cracks, Warez usw.
Diese Einschränkung gilt auch für Seiten, die Links oder Werbung zu solchen Seiten beinhalten.
(3) Unfertige Präsenzen (Baustellen), Präsenzen ohne eigenem Inhalt, Bannerfarmen und Seiten die bei Aufruf einen Dialer oder mehr als ein PopUpo-Fenster öffnen, werden nicht aufgenommen, bzw. nachträglich gelöscht.
(4)Es werden nur Webseiten die als URL im Format (z.B.)-- www.name-webseite.de oder www.webseite.at -- eingetragen. -- Webseiten im Unterverzeichnis, Subdomain, Bestimmtes Produkt auf der Webseite werden nicht eingetragen.
(5) Es werden nur Webseiten eingetragen, die ein Impressum mit Angaben zum Betreiber und oder Inhaber aufweisen.

Premium-Einträge:
(1) Premiumeinträge werden von uns gegen einen einmaligen Betrag von EUR 5.- für unbegrenzte Zeit freigeschaltet.
(2) Sponsoreinträge werden von uns gegen einen Betrag von EUR 39.- für 1 Jahr freigeschaltet. Nach Ablauf des Jahres wird der Sponsoreintrag als Premiumeintrag angezeigt.
(3) Sollte nach spätestens 14 Arbeitstagen der Betrag nicht auf unserem Konto eingegangen sein, wird die Eingetragene Seite nicht freigeschaltet bzw. aus unserem Index gelöscht.
(4) Sollte aus irgendeinem Grund die eingetragene Seite nach Zahlung des Betrags nicht freigeschaltet werden können, wird der gezahlte Betrag innerhalb von 10 Werktagen erstattet.


Ereichbarkeit:
(1) Für eine ganzzeitige Erreichbarkeit unserer Webseite oder der darin enthaltenen Einträge kann aus technischen Gründen keine Garantie übernommen werden.

Vorbehalt:
(1) Der Betreiber behält sich vor, Einträge ohne Bekanntgabe von Gründen abzulehnen und/oder zu löschen. Es besteht keinerlei Recht auf Freischaltung eines Eintrages. Eventuell bereits gezahlte Beträge für Premium- / Sponsoreinträge werden bei Ablehnung erstattet.
(2) Der Betreiber behält sich vor, Einträge zu ändern, zu kürzen oder in einer anderen, als der gewählten Kategorie, zu veröffentlichen.
(3) Der Betreiber behält sich weiterhin vor, die Nutzungsbedingungen zuändern. Jedoch werden Änderungen in den Nutzungsbedingungen in den Newsletter und auf der Startseite

Haftung:
(1) Der Betreiber haftet nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit uneingeschränkt, ansonsten nur bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten.
(2) Für nichtverschuldete Störungen hinsichtlich der Funktion des Netwerkes sowie des eigenen Angebotes übernimmt der Betreiber Linknetzwerk keine Haftung.
(3) Soweit die Haftung des Betreibers ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für seine Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

Widerrufsrecht für Erbringung von Dienstleistungen
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

Der Widerruf ist zu richten an:



Widerrufsfolgen Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang. Besondere Hinweise Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Ende der Widerrufsbelehrung

Zuletzt:
Ein Angebot wie das Unsere kann nur durch die Mitarbeit der Nutzer funktionieren. Wir bitten Sie daher, uns regelwidrige Einträge und nicht mehr erreichbare Links zu melden.

Webmaster Webkatalog

Berlin der 03.02.2016




Ihr suchsache.de-Team



Zurück

 
Anzeige


Anzeige


Datenschutz  |  Nutzungsbedingungen  |  Faq  |  Kontakt  |  Impressum  |  Backlink  |  Suchboxen  |  Sitemap

Copyright (c) 2016 by suchsache.de alle Rechte vorbehalten -Copyright (c) Script by: phplinX-Webkatalog Premium. V1

Webkatalog für das deutschsprachige Internet ==> Webverzeichnis - Webverzeichnisse und Portale
==> Webkatalog Linkeintrag Kostenlos
==> spamfree
==> Deutscher Webkatalog mit Backlinkpflicht oder kostenpflichtig - Webkataloge ohne Backlink-Pflicht

 

 



Seite generiert in 0.1144 Sekunden